Willkommen auf der Startseite
Benefizschwimmen von 100'5
Geschrieben von: Birgit Walecki   

30. Dez. - Wir schwimmen für einen guten Zweck und nehmen am 100'5 DAS HITRADIO Benefizschwimmen teil.

Wann: 30.01.2019, Treffpunkt: 17:30 Uhr im Foyer der Ulla-Klinger-Halle, Ende: 19 Uhr

EINE BAHN IST BEREITS FÜR UNS RESERVIERT

Wenn ihr teilnehmen möchtet, meldet euch schnell bei uns an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Eltern die ihre Wartezeit verkürzen möchten dürfen sich gerne für einen Startplatz unter http://bit.ly/2C1ozYV anmelden und selber ein paar Bahnen für den guten Zweck schwimmen!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 30. Dezember 2018 um 10:52 Uhr
 
Lukas legt im Endspurt noch einmal kräftig zu!
Geschrieben von: Gertrud Wollgarten   

19. Dez. - Vier Bezirksrekorde und ein Bezirksaltersklassenrekord fielen in Berlin bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2018 (13. bis 16.12.). Dreimal schafften es die Sportler aus dem Schwimmbezirk Aachen, bei den Zeiten eine magische Schallmauer zu durchbrechen.
Bei uns war Lukas Bücker auf der langen Strecke über 800 m Freistil mit einem neuen Bezirksrekord unterwegs. Um mehr als drei Sekunden konnte er mit der neuen Bestmarke von 8:13:18 Minuten (Platz 16) seinen eigenen, gut einen Monat alten Rekord drücken. Unter die TOP-Twenty schwamm Lukas über 1 500 m Freistil in 15:58:88 Minuten (Platz 18). Erstmals unter vier Minuten und mit einem neuen Bezirksaltersklassenrekord bei den Junioren legte er 400 m Freistil in 3:58:97 Minuten zurück.
Vera Niemeyer trat über 100 m Rücken an und erreichte in 1:07:71 Minuten nicht ganz ihre Meldezeit. Unsere beiden Staffeln (4 x 50 m Lagen Männer in 1:57:01 Minuten; 4 x 50 m Freistil mixed in 1:48:72 Minuten) blieben etwas über ihren Qualifikationszeiten. Unsere Staffeln bestritten in unterschiedlicher Besetzung Lukas Bücker, Oliver Esser, Vera Niemeyer, Christoph von Plessen, Nikola Schubert und Steffen Willms.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 um 07:35 Uhr
 
Zum Jahresende 2018
Geschrieben von: Egi Laufen   

Allen Mitgliedern und Aktiven des KSC und ihren Familien frohe Weihnachtstage sowie ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2019, in dem wir diesmal hoffentlich einem neuen Hallenbad einen guten Schritt näher kommen werden, was man vom zuende gehenden Jahr nicht sagen kann. Bis auf den Beschluss, DASS und wo es gebaut werden soll, ist nämlich nicht viel passiert.

Allen, die uns im endenden Jahr unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön.
Bleibt uns/bleiben Sie uns auch im kommenden Jahr treu. Auf ein gesundes Wiedersehen im neuen Jahr in der dann hoffentlich wieder geöffneten Halle Bergerstraße (geplant 21.01.2019).

Der KSC-Vorstand

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 21. Dezember 2018 um 06:03 Uhr
 
Rückblick auf ein erfolgreiches Sportjahr 2018
Geschrieben von: Gertrud Wollgarten, Foto Rene Sieben   

19. Dez. - Der Blick zurück auf die Ergebnisse der letzten zwölf Monate fällt für unsere Schwimmerinnen und Schwimmer exzellent aus. Auf regionaler, NRW- und DSV-Ebene überzeugten sie mit ihren Leistungen und gewannen viele Medaillen, Urkunden und Top-Platzierungen. Dies spiegelte sich auch bei der Ehrung der „Schwimmer des Jahres 2018“ im Schwimmbezirk Aachen wider. Beide Sieger in der offenen Klasse kamen aus unseren Reihen. Zur Auszeichnung „Schwimmer des Jahres“ gratulieren wir Nikola Schubert und Lukas Bücker. In der gleichen Kategorie belegte Vera Niemeyer Rang 2 und Jonas Pes Rang 3.
Bei den Bezirksmeisterschaften auf der Kurzbahn in der Aachener Osthalle am 8. und 9. Dezember konnten bereits die ersten Punkte für den kommenden Zyklus gesammelt werden. Im Medaillenspiegel der offenen Klasse in den Einzelwettbewerben schwamm die SG Euregio Swim Team auf Rang 1 mit 13 Gold-, neun Silber- und sechs Bronzemedaillen. Hinzu kommen 31 Urkunden für die Plätze vier bis sechs. Bei den Staffelwettbewerben konnten unsere Teams zwei Rennen vergolden, viermal gab es Silber und fünfmal Urkunden.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 um 07:32 Uhr
Weiterlesen...
 
Rohrbruch (Update 2)
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

06. Dez. - UPDATE Trotz weiter aufgetretenen Schäden hat die Stadt Herzogenrath schnell gehandelt und die Schwimmhalle wieder flott gemacht. Das heißt, unser Freitagstraining kann wie gewohnt stattfinden.

04. Dez. - UPDATE Wie eigentlich zu erwarten war, dauern die Reparaturen an und auch das kommende Mittwochstraining muss ausfallen!

03. Dez. - Kurzfristig müssen wir Euch mitteilen, dass auf Grund eines Rohrbruchs in der Herzogenrather Schwimmhalle das Training heute Abend vollständig ausfällt. Der Schaden soll bis morgen Nachmittag behoben sein. Wir gehen davon aus, dass am Mittwoch das Training in gewohnter Weise stattfindet.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. Dezember 2018 um 17:33 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 44