Start
Gute Nachricht zum Jahresbeginn
Geschrieben von: Egi Laufen   

12. Jan. - Beim Neujahrsempfang der Stadt Herzogenrath hat Bürgermeister von den Driesch in seiner Neujahrsrede als erstes Projekt für 2018 das neue Hallenbad genannt. 14 Millionen Euro sollen dafür in die Hand genommen werden. Die Schwimmsportler im Saal applaudierten spontan. Es ist der Stadt Herzogenrath gelungen, wegen des ausgeglichenen Haushalts finanziell wieder unabhängig bei den freiwilligen Ausgaben agieren zu können. Ende Januar wird das Bäderkonzept der Münchener Firma den Fraktionen und den Wassersport treibenden Vereinen vorgestellt. Im Februar soll dann durch den BSK der Neubau eines Hallenbads für ganz Herzogenrath politisch auf den Weg gebracht werden, man will ausdrücklich keine Zeit mehr verlieren. Wir freuen uns über diese Situation und werden das Verfahren weiter aufmerksam und aktiv begleiten.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 13. Januar 2018 um 06:35 Uhr