Start
Sachstand Hallenbadneubau
Geschrieben von: Egi Laufen   

24. Okt. - Nach den zahlreichen Aktionen und Treffen des letzten Jahres bis zum BSK-Beschluss zum Neubau eines zentralen Hallenbads war es in letzter Zeit sehr still geworden. Und weil ich doch hier und da angesprochen worden bin, was sich denn inzwischen getan hat bzw. tut, habe ich mich u.a. bei der Stadtverwaltung erkundigt. Fakt ist, dass die Auskünfte nicht sehr präzise waren, andererseits aber unsere Befürchtungen bestätigt haben, dass es bzgl. der Zufahrt zum geplanten Grundstück doch nicht so glatt läuft, wie von Verwaltung und Politik im Vorfeld immer wieder geäußert worden ist.
Die Rechercheergebnisse unserer Lokalreporterin Bea Oprée sind insofern sehr aufschlussreich. Zwischen den Zeilen ist deutlich zu lesen, dass es bei der Standortfrage wohl keine Alternative gibt (Sportgelände an der Kreuzung Forensberg).

Wir haben immer deutlich gemacht, dass uns der zügige Ablauf OHNE weitere Zeitverzögerung am allerwichstigsten ist. Wir werden die Sache weiter aufmerksam begleiten.

Zur besseren Lesbarkeit bitte den Artikel anklicken.

Quelle: AZ vom 23./24.10.2018  (E.L.)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 13:33 Uhr