Start
DMS Spektakel in Aachen
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

17.02.2018 - So spannend war es schon lange nicht mehr! Die Damen, die erst im vergangenen Jahr wieder in die Landesliga Rheinland aufgestiegen waren, konnten dieses Mal fast weitere 1000 Punkte auf das Ergebnis aus 2017 drauf packen. So schwammen sie sogar um den Aufstieg in die Oberliga West mit. Am Ende fehlten nur 60 Punkte, um das fantastische Ergebnis von 13435 Punkten perfekt zu machen. Fleißigste Punktesammlerin für die SG war wieder einmal Vera Niemeyer mit 2320 Punkten, dicht gefolgt von Merle Verkijk mit 2301 Punkten, die mit einer Zeit von 1:03,88 Minuten und 624 Punkten über die 100m Schmetterling die beste Einzelleistung erzielte. Im nächsten Jahr starten die Damen als punktstärkstes Team in der Landesliga.

Bei den Herren ein ähnliches Bild. Die hatten aber mit mehreren Teams in etwa gleicher Leistungsklassen zu kämpfen. In der Endabrechnung stand Platz vier mit insgesamt 12442 Punkten in der Landesliga Rheinland auf dem Papier und somit ein Platz in der oberen Hälfte. Als Punktegarant stellte sich diesmal Lukas Bücker heraus, der mit insgesamt 2358 Punkten einen großen Beitrag zum Erfolg beitrug. Er lieferte mit 16:23,06 Minuten und 642 Punkten auf seiner Paradestrecke 1500m Freistil auch die punktstärkste Einzelleistung ab. Mal schauen, ob wir im nächsten Jahr bei den Herren auch um den Aufstieg mit schwimmen können!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Februar 2018 um 07:15 Uhr